Gestern haben sich auf der Markstätte über 200 Menschen spontan getroffen um zu zeigen: Wir haben Platz! Wir haben die Kapazitäten, Geflüchtete aus dem niedergebrannten Lager Moria aufzunehmen. Und wir brauchen ein Ende des Wegschauens und Nichtstuns seitens des Bundesinnenministers und der EU. Wir waren natürlich auch dabei.

Danke an alle die dort waren, um ihre Solidarität zu bekunden!